Freitag, 3. Februar 2017

Mehrwert [19]

"Wir müssen zurück zu den Wurzeln des englischen Landhauses, wir müssen zurück zu Bewegung in Architektur und wir müssen uns vom Terror des Funktionalismus  befreien."








"Das Mittel gegen kognitive Einschränkung ist schlicht und einfach die Bewegung und wenn sie Gebäude haben, die von vorne herein Bewegung verhindern, die sozusagen funktional darauf angelegt sind, ihnen sämtliche Tätigkeiten auf engstem Raum abzuverlangen, dann laufen sie Gefahr, diese kognitiven Kompetenzen zu verlieren", sagte Metzger.

"Die Bayerische Architektenkammer habe ihn kürzlich eingeladen, die sich mit dem Thema Barrierefreiheit beschäftigten. Sie hätten in seinem Buch eine Art "visionären Leitfaden" gesehen, wie die Architektur der Zukunft nicht nur für Menschen mit Demenz in Zukunft gestaltet werden könne.


"Der Forschungsschwerpunkt von Metzger sind akustisch gestaltete Räume. Er ist Professor für "Kunstwissenschaft mit dem Schwerpunkt Geschichte und Theorie der Klangkunst"  an der Hochschule für Bildende Künste in Braunschweig. In seinen Arbeiten verbindet er Fragestellungen einer multisensorischen Wahrnehmung des Menschen mit den Angeboten der Architektur.



http://www.deutschlandradiokultur.de/architektur-der-zukunft-abschied-vom-terror-des.1270.de.html?dram:article_id=378023








Wenn Sie einen Marketing-Automaten brauchen:
Dann sind Sie hier ...
http://simples-marketing.blogspot.com/2012/02/wenn-sie-einen-marketing-automaten.html

 

 

 






Keine Kommentare: