Freitag, 27. Januar 2017

"Es gibt keinen wirklichen Erfolg ohne Ablehnung."

"Gutes Online-Marketing hört unserer Meinung nach nicht bei der Website auf, denn als Online-Marketing-Manager kann man keine gute Kampagne machen, wenn der Rest nicht stimmt. 
http://www.gogolok-online-marketing.de/online-marketing/was-ist-gutes-online-marketing-ein-beispiel/

= altbekannt


"Um heutzutage im Internet Erfolg zu haben reicht alleine eine gute Online-Marketing-Strategie nicht mehr aus. Auf die Unique Selling Proposition bzw. Alleinstellungsmerkmal kommt es an.
https://www.kopp-online-marketing.de/gutes-online-marketing-ist-kein-erfolgsgarant-bei-fehlender-usp

= altbekannt

vs.

"Man muss hier nicht mehr mit USPs und anderen Gründen werben, warum man bspw. ein Apple Produkt kaufen sollte. Der Gegentrend ist Werbung, die man nicht direkt als solche erkennt (Below-the-line). 
http://www.sem-deutschland.de/online-marketing/

= altbekannt und beinahe unverschämt




===================================================

"MIT EFFIZIENTER PRODUKTKOMMUNIKATION EINEN
WETTBEWERBSVORTEIL SICHERN


"WAS IST #PRODUKTKOMMUNIKATION ?

Wir sind keine gewöhnliche Agentur. Wir sind die mds. Ein Team erfolgreicher Vertriebs- und Marketingspezialisten, deren Leidenschaft es ist, Produkte und Services erfolgreich zu vermarkten. Zu unseren Kunden entwickeln wir partnerschaftliche Beziehungen. Gerne helfen wir auch Ihnen, relevante Touchpoints effizient zu bedienen. Wir erreichen mehr qualifizierte Leads und bessere Conversion Rates. Dabei ist die Optimierung von Prozessen fester Bestandteil unserer Methode.

http://www.mds.eu/blog/was-ist-produktkommunikation


VIDEO #METHODISCHE PRODUKT­KOMMUNIKATION

http://www.mds.eu/ueberuns








----------------------------------------------------------


"Nichts in der Welt kann Durchhaltevermögen ersetzen."
Talent kann es nicht, es gibt unzählige Menschen mit Talent. Genie kann es nicht, diese Menschen werden zu Lebzeiten oft verkannt. Ausbildung kann es nicht, die Welt ist voller Fachidioten.
Durchhaltevermögen schafft den Erfolg.

(Calvin Coolidge)





Es gibt keinen wirklichen Erfolg ohne Ablehnung.
Je mehr Ablehnung Sie bekommen, desto besser werden Sie,
desto mehr lernen Sie daraus, desto mehr kommen Sie an Ihr Ziel.

(Anthony Robbins)


http://zitate-abc.blogspot.de/







-------------------------------------

Matching oder Mismatching


"Die Sympathie-Rhetorik unterscheidet hier zwischen einem echten Angriff und einer Person, die stark auf Unterschiede (Mismatching) achtet. Letztere besitzt einen ausgeprägten Blick für Fehler und #Verbesserungspotential und strebt immer das #beste Ergebnis an. Bei manchen Berufen ist dieser Blick für Abweichungen extrem wichtig, wie zum Beispiel als Controller und Buchhalter.

Andererseits gibt es Personen, die eher auf #Gemeinsamkeiten (Matching) achten. Diese Menschen wirken sehr verbindend, denn sie finden in jeder Aussage Ihres Gegenübers wenigstens einen Aspekt, den sie als Gemeinsamkeit herausstellen können. Diese Fähigkeit ist sehr wichtig für Kundengewinnung und Kundenbetreuung.

https://www.projektmagazin.de/artikel/sprechen-sie-dieselbe-sprache_1115015
http://www.verkaufs.training/verkaufstipps/dieselbe-sprache

-------------------------




Transparenz nicht delegierbar

PROGRAMMATIC - Kommentar

" Gerade bei großem Know-how-Gefälle zwischen Dienstleister und Auftraggeber besteht nun mal das Risiko einer Übervorteilung. Als Auftraggeber sollte man diesem Zustand möglichst durch Aufgeklärtheit vorbeugen und Dienstleister gar nicht erst in Versuchung führen.

" Schrott zu kaufen ist blöd, diesen dann noch zu Premiumkonditionen zu bezahlen ist schon doppelt blöd. Undurchsichtige Leistungen gepaart mit Gutgläubigkeit oder Unwissenheit des Kunden ist ja kein neues Businessmodell im Mediageschäft. Programmatic hat die Hürden des Markteintritts allerdings noch einmal abgesenkt. Eigentlich kann ja jeder digitale Medialeistung einkaufen und weiterverkaufen. Preisspannen für Media von Euro 0,30 bis 30,00 TKP beflügeln verständlicherweise die Phantasien jedes Resellers in der Wertschöpfungskette, auch derer, die eigentlich gar keine Händler sind. Kaum ein anderer Markt ist wohl so kreativ im Veredeln, Päckchenschnüren, Umverpacken, Neulabeln und Bepreisen von Produkten wie der für Mediaprodukte, die mit irgendeinem Algorithmus und Audiencemerkmalen angereichert werden. Nur leider stehen bei diesen Hütchenspielereien selten die Advertiserinteressen im Vordergrund.

" Unternehmen müssen ihren Dienstleistern zeigen, dass sie mit der Materie, die sie fremdvergeben, vertraut sind. Sie müssen den gewünschten #Transparenzgrad mit allem Nachdruck einfordern und auch vertraglich festhalten. #Messbarkeit von Qualität und Transparenz von Preis und Leistung bei digitaler Media- und Datenleistung ist nur für den erreichbar, der Blackboxes gar nicht erst zulässt, Einblick in die Einzelbestandteile des Buying-Prozesses hat, lernt diese zu beurteilen und auch korrigierend eingreifen kann. Es gab aus meiner Sicht noch nie so viel Potential für den Advertiser, selbst die Effizienz und Effektivität der Mediaausgaben zu beeinflussen.

" Ohne Transparenz können Advertiser dagegen weder bei #Qualitätsfragen noch beim Zustandekommen von Preis und Leistung in Zukunft mitreden und damit eigentlich auch keine Entscheidungen treffen, die auf viel mehr als Treu und Glauben beruhen.

https://www.adzine.de/2017/01/kommentar-transparenz-nicht-delegierbar/



Wenn Sie einen Marketing-Automaten brauchen:
Dann sind Sie hier ...
http://simples-marketing.blogspot.com/2012/02/wenn-sie-einen-marketing-automaten.html

 

 

 






Mittwoch, 25. Januar 2017

Mehrwert [18]

"Wir vergessen, worin wir wirklich gut sind







Gründe:

- Die Generation Null Fehler

- "Geistes-" bzw. Seelen-, Kultur- oder Sozialwissenschaften sind "Laberfächer"
- Der ungesunde Perfektionist ist abhängig von der Anerkennung durch andere

- Der gesunde Perfektionist strebt danach, !eine Sache gut zu machen

Beispiel:



Beobachten und Analysieren

Dokumentieren

Planen und Organisieren

Informieren und Beraten

http://www.beroobi.de/berufe/erzieher/taetigkeiten.html

vs.


"Wir vergessen, worin wir wirklich gut sind"


"Weil wir stets !allen Ansprüchen genügen sollen," ?
! "vergessen wir, uns auf das zu konzentrieren, was uns ! Freude macht und worin wir wirklich gut sind. Weil wir permanent Schwächen ausbügeln, können wir unsere Stärken nicht ausspielen."


Vgl.

"In Inseraten besonders gefragte berufliche Kompetenzen

Administrative Bürotätigkeiten
Etc.

Überfachliche berufliche Kompetenzen

AufgeschlossenheitBegeisterungsfähigkeitBeobachtungsgabeDurchsetzungsvermögenFrustrationstoleranz; insbesondere: Ausgeglichenheit, GeduldHilfsbereitschaftHohes EinfühlungsvermögenHumorKontaktfreudePädagogisches TalentReaktionsfähigkeitVerantwortungsgefühl

http://www.ams.at/bis/bis/StammberufDetail.php?noteid=375





"Es gibt kein perfektes Produkt. Es gibt immer nur eine Annäherung.



"Bei manchen Menschen, die etwas bewegt haben, gehört der Perfektionswahn sogar zum Image - etwa bei dem verstorbenen Apple-Chef Steve Jobs. Anders verhält es sich bei Alberto Alessi. Seit Jahrzehnten lässt der Italiener für seine Firma Alltagsgegenstände mit Design-Anspruch entwerfen. Durch kritische Kommentare von Kunden lasse er sich nicht beirren, meint Alessi, im Gegenteil: Flops und Niederlagen seien lehrreich und wertvoll. Er halte es mit dem Motto: "Es gibt kein perfektes Produkt. Es gibt immer nur eine Annäherung.

http://mobil.stern.de/gesundheit/warum-uns-perfektionismus-alles-andere-als-gluecklich-macht-5937362.html




Zur Akademisierung des Erzieher/innenberufs



"Ich möchte Ihnen aber nicht verschweigen, dass ich hinsichtlich solcher Reformvorschläge eher pessimistisch eingestellt bin.

Vor allem aber beruht mein Pessimismus auf folgenden Gründen: (...)


Ausbildungsstandards der NAEYC



"Zum Schluss möchte ich noch kurz auf relevante amerikanische Vorstellungen eingehen: (...)

Deutlich wird, dass in den USA die Schwerpunkte bei der Ausbildung von Fachkräften für den vorschulischen Bereich etwas anders gesetzt werden als in der Bundesrepublik Deutschland.

http://www.kindergartenpaedagogik.de/1312.html




Wie werden wir ein Team?

"Ein Blick unter die Oberfläche" ?

https://www.nifbe.de/fachbeitraege/beitraege-von-a-z?view=item&id=664:wie-werden-wir-ein-team&catid=82




------------------


"Mit Geisteswissenschaften gegen rechts" ?

Nazis weglabern (?)



http://m.spiegel.de/kultur/gesellschaft/a-1131412.html


vs.

Fritz van Calker und Friedrich Schlegel verwenden „Geisteswissenschaft“ als !Synonym für ! Philosophie überhaupt.[3] ~ https://de.m.wikipedia.org/wiki/Geisteswissenschaft



http://www.kindergartenpaedagogik.de/baa.html



"Ferner wird oft an der Ausbildung an Fachschulen kritisiert,

dass die Unterrichtsinhalte an den Interessen der Studierenden ausgerichtet und zu "verkopft" seien. Die Studierenden würden nicht lernen,  #Bildungsinhalte auf die Ebene von Drei-/ Vierjährigen "herunterzubrechen" und interessant anzubieten. Auch würde den Studierenden nicht die Fähigkeit vermittelt, z.B. Märchen und Geschichten zu erzählen (anstatt vorzulesen), aus einem großen Repertoire von Liedern schöpfend mit Kindern zu singen, Theater zu spielen oder Naturphänomene wahrzunehmen und mit den Kindern zu untersuchen. Letztlich bedeutet dies, dass die Studierenden zu wenig über die Didaktik und Methodik von Bildungsangeboten für Kleinkinder lernen würden.

Neben dieser aus der Praxis kommenden Kritik zeigte eine vergleichende Studie mit dem Titel "Kinderbetreuung in Europa" (Oberhuemer/ Ulich 1997) vor einigen Jahren auf, dass in allen entwickelten Ländern mit Ausnahme von Österreich die Ausbildung von Erzieher/innen auf einem höheren Niveau stattfindet als in der Bundesrepublik Deutschland.

http://www.kindergartenpaedagogik.de/1312.html




"Wichtig für die frühe Konzeption der Geisteswissenschaften waren die Gegensatzpaare Geist–Natur, Geschichte–Naturwissenschaft, Verstehen-Erklären. Während die Naturwissenschaft versuchte, die Natur aufgrund ewiger Gesetze zuerklären, sah man es als Aufgabe einer historisch ausgerichteten Geisteswissenschaft, das Geistesleben vergangener Völker in ihrer Einmaligkeit zu verstehen.

Zu Mitte und Ende des 19. Jahrhunderts orientieren sich außerdem viele Autoren an kantischer Erkenntnistheorie und v. a. am sog. Psychologismus.

Fritz van Calker und Friedrich Schlegel verwenden „Geisteswissenschaft“ als Synonym für Philosophie überhaupt.[3]

Näher am heutigen Wortsinn ist, was David Hume mit „moral philosophy“ meint, was Jeremy Bentham als „Pneumatologie“ von „Somatologie“ abgrenzt[4] und was Ampère „Noologie“ im Gegensatz zur „Kosmologie“ nennt.[5] John Stuart Millbezeichnet in seinem System der deduktiven und induktiven Logik von 1843 mit „moral sciences“ die Disziplinen Psychologie, Ethologie und Soziologie.

vs.
Kulturwissenschaften

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Geisteswissenschaft




Die Heiligen in Kolossä wurden davor gewarnt, „durch die Philosophie und durch eitlen Betrug, nach der ...

Philosophie – Bibel-Lexikon :: bibelkommentare.de

Aber obwohl Paulus in diesem Kapitel so viele Warnungen aussprechen muss, stellt er doch auch hier immer .... „Gebt Acht, dass nicht jemand da sei, der euch als Beute wegführt durch die Philosophie und durch eitlen ...

Der Brief an die Kolosser (07) - Kapitel 2,6-8 - www.bibelstudium.de




„…gewurzelt und auferbaut in ihm und befestigt in dem Glauben, so wie ihr gelehrt worden seid, überströmend darin mit Danksagung“ (Vers 7)
Die Ausdrucksform in Vers 6 macht deutlich, dass dieser Wandel in Ihm als eine beständige Sache gesehen wird. In diesem Vers wird nun in vier Stücken gezeigt, was zu dem Wandel in Ihm gehört, was Voraussetzung dafür ist. Das Wandeln in Ihm wird hier in seinen Grundzügen beschrieben. Von Besonderheit ist dabei die jeweilige grammatische Konstruktion. Es sind vier Partizipien, Umstandswörter:

gewurzelt; dies Wort steht in der Perfekt-Form, d.h. es wird zurückverwiesen auf einen Vorgang, der in der Vergangenheit geschehen ist und Wirkungen bis in die Gegenwart und Zukunft hat
auferbaut; steht in der Gegenwarts-Form (s.Fußnote), auferbaut werdend
befestigt; auch in der Gegenwarts-Form, befestigt werdend
überströmend; steht im Präsens"

"Die Wurzeln gehen nach unten, das Aufbauen geht nach oben. Auch dieses Auferbaut-Werden geschieht durch Gott, es ist ein gegenwärtiger Vorgang. Es ist Gott, der uns durch Seinen Geist auferbaut. Und es ist auch Gott, der uns in dem Glaubensgut befestigt, in dem was wir glauben. Es ist hier nicht der persönliche Glaube gemeint, sondern das, was als Glaubensgegenstand vor uns steht, und dessen Mittelpunkt ist Christus. Gott ist es, der uns Festigkeit schenkt (2. Kor 1,21). Wir können uns tatsächlich nicht selbst befestigen, sondern es ist Gott, der das Glaubensgut benutzt und uns darin Festigkeit schenkt.
...


"Vorbemerkung zu den Versen 8 – 23


Der Apostel kommt jetzt ab Vers 8 direkt auf die Gefahren zu sprechen, und er erwähnt dabei bis zum Ende des Kapitels

vier Arten von Gefahren.

Aber er nennt nicht nur die Gefahren, sondern er stellt ihnen jeweils Christus als Heil- und Bewahrungsmittel gegenüber.

in den Versen 8-10 haben wir Christus im Gegensatz zur Philosophie
in den Versen 11-17 haben wir Christus im Gegensatz zur jüdischen Gesetzlichkeit; und es ist bezeichnend, dass dieser Abschnitt auch mit der Beschneidung anfängt
die Verse 18+19 zeigen uns Christus im Gegensatz zum orientalischen Mystizismus oder Aberglauben
und
die Verse 20-23 zeigen uns Christus im Gegensatz zur fleischlichen Askese

Diese Dinge sind voneinander getrennt zu sehen, und der Apostel vermischt sie nicht miteinander.

„Gebt Acht, dass nicht jemand da sei, der euch als Beute wegführt durch die Philosophie und durch eitlen Betrug, nach der Überlieferung der Menschen, nach den Elementen der Welt, und nicht nach Christus“ (Vers 8)

http://www.bibelstudium.de/articles/2988/Der-Brief-an-die-Kolosser-07-Kapitel-2-6-8.html






Distanzzonen: Bitte Abstand halten!


"Wenn uns andere Menschen auf die Pelle rücken, kann sich das sehr unangenehm anfühlen. Warum wir Distanzzonen brauchen und welche verschiedenen Distanzbereiche es gibt

http://m.apotheken-umschau.de/Soziales/Distanzzonen-Bitte-Abstand-halten-165563.html


http://www.linus-geisler.de/ap/ap03_distanz.html
https://www.vbg.de/wbt/gewaltpraevention/daten/html/437.htm






Wenn Sie einen Marketing-Automaten brauchen:
Dann sind Sie hier ...
http://simples-marketing.blogspot.com/2012/02/wenn-sie-einen-marketing-automaten.html

 

 

 






Jetzt will ich es wissen!

Keine Freude am Beruf? Was läuft schief?

...von der Fachkraft zum Irgendwas-muss-ich-ja-machen



-----Beispiel für Fachkraft---



"Der 53-Jährige hat #Bautischler gelernt,

danach als #Zimmermann gearbeitet,

als #Vulkaniseur ,

als #Köhler im Tagebau.

Nach der Wende war er zehn Jahre bei der #Stadtreinigung seiner Heimatstadt Potsdam



------ Beispiel für "Irgendwas-muss-ich-ja-machen"----


Mitte vergangenen Jahres hatte er sich eine Lehrstelle als #Rechtsanwaltsfachangestellter gesucht.

Ende August bekam Jürgen Weber zuletzt ein Stellenangebot vom Jobcenter: eine Tätigkeit als #Büroassistent , 30 Stunden, Lohn nach Vereinbarung.




...„Das Fördern ist meist zu unspezifisch, um zu helfen“

Warum?!

(Berufs) Berater,  inkompetent und desinteressiert
http://www.sozial-und-stark.de/hartz-4/jobcenter/arge_Weimar/Kreisfreie%20Stadt%20Weimar.html








Lösung:

"Mehrwert erkennen - mit Methode"*:

- sie ist kein Rezept zum Nach...

- sie erfordert sehr viel Erfahrungswissen 

Webdefinitionen

Erfahrungswissen ist Wissen, das durch handelnd-erlebende Erfahrung plus gewonnener Erkenntnis entsteht. Erfahrungswissen bezieht sich auf erlebte Tatsachen und Sachverhalte und setzt das Wissen darum in einen Erkenntniszusammenhang. ...

de.wikipedia.org/wiki/Erfahrungswissen

- sie ist mit ♥!  Statt mit ♡


Etc.



Um das ♥Warum herauszufinden,  ist das Was und Wie entscheidend.


Anwendung der * !auszugsweise:

Von der Fachkraft als ..., mit ...

Bautischler/innen stellen Holzbauteile her,
behandeln Holzoberflächen
und montieren die Bauteile vor Ort.
berufenet.arbeitsagentur.de


Holz
Bau, Teile,
Oberflächen

Etc.

Herstellen
Behandeln
Montieren

Etc.

Zimmerer und Zimmerinnen stellen Holzkonstruktionen bzw. Holzbauten aller Art her, bauen vorgefertigte Bauteile, Dämmstoffe und Bauelemente ein.
Außerdem sanieren und restaurieren sie Dachstühle und andere ...
berufenet.arbeitsagentur.de

Holz
Konstruktion
Bauten
Bau:
Teile
Elemente
Dämmung: Dämmstoffe
Dach (Stühle)

Etc.

Herstellen
Einbauen
Sanieren
Restaurieren

Etc.


Vulkaniseur:  ...
Köhler im Tagebau:  ...

Stadtreinigung: ...

-------------------


Rechtsanwaltsfachangestellter: ...

Büroassistent: ...


Etc.

---------------

Bedenke:

Man kann Material z.B.

entdecken / untersuchen /
beschaffen / einkaufen /
lagern / verwalten /
herstellen / (weiter)verarbeiten
behandeln / pflegen / reinigen

als (...)

lehren / verkaufen

Etc.




(Von der Fachkraft) zum "Irgendwas-muss-ich-ja-machen"




...seit zwölf Jahren ist er arbeitslos. : Nein danke!

Zudem haben die #Arbeitslosen vor allem atypische Beschäftigungen gefunden,... : Nein danke!

Er hat einen #Verein gegründet, um andere ALG-II-Empfänger zu beraten, ist Mitglied im #Armutsnetzwerk der Landesarmutskonferenz Brandenburg und beim Kommunalpolitischen Forum. : Nein danke!

https://www.brandeins.de/archiv/2013/normal/ueberfordert/




"Mehrwert erkennen - mit Methode!": Ja bitte!



Siehe auch:

https://schaufenster-gestalten.blogspot.de/2016/11/so-ist-das-nun-einmal-wenn-man-seinen.html

https://schaufenster-gestalten.blogspot.de/2016/08/leonardo-da-vinci-war-kein-kunstler-und.html

Etc.

------------------

Denn:

1.
Das Gesetz der Wirtschaft verbietet es, für wenig Geld viel Wert zu erhalten.


Was billig ist, taugt im Grunde nichts …

ein tief verankertes Vorurteil vieler Menschen. John Ruskin, britischer Sozialphilosoph (1819 – 1900) sagt:

Es gibt kaum etwas auf dieser Welt, das nicht irgend jemand ein wenig schlechter machen und etwas billiger verkaufen könnte, und die Menschen, die sich nur am Preis orientieren, werden die gerechte Beute solcher Machenschaften. Es ist unklug, zuviel zu bezahlen, aber es ist noch schlechter, zu wenig zu bezahlen.


http://www.ludwiglingg.ch/zitate/was-billig-ist-taugt-im-grunde-nichts





2.
Die eigentliche Knappheit


In einer Welt ständigen Wandels stellen
gute Fragen die eigentliche Knappheit dar.

Schlechte Fragen weisen Schuld zu,
verwandeln lebendige Prozesse
in Schwarz-Weiss Phänomene,
betonieren die Dinge in Klischees,
erniedrigen die Komplexität der Welt.

Gute Fragen dagegen öffnen Dinge.

Matthias Horx

http://www.ludwiglingg.ch/zitate/die-eigentliche-knappheit




3.
...Einfache Ideen stehen meist erst am Ende, nicht am Anfang eines Denkprozesses.

Es geht keineswegs um Einfälle, um geniale Gedankenblitze, sondern um harte Gedankenarbeit.
Solange Sie glauben, auf geniale Einfälle warten zu müssen, kommen Sie nicht weiter.
Das einzige was Sie brauchen, ist ein Kopf zum Denken und eine gewisse Hartnäckigkeit.


http://www.ludwiglingg.ch/zitate/zitate-fur-entrepreneure

--------------





Wenn Sie einen Marketing-Automaten brauchen:
Dann sind Sie hier ...
http://simples-marketing.blogspot.com/2012/02/wenn-sie-einen-marketing-automaten.html

 

 

 






Freitag, 20. Januar 2017

Agenturen brauchen kein eigenes Alleinstellungsmerkmal, denn [2]




"Die guten Agenturen fokussieren auf eine Lösung und eben nicht auf eine Leistung.

Ich engagiere doch nur deswegen eine Agentur, weil sie mir ein Problem lösen kann. Leistungen und Selbstdarstellung helfen mir dabei nicht."

http://www.wuv.de/agenturen/loesungen_nicht_leistungen_wie_agenturen_erfolgreich_akquirieren


= altbekannt!



Veranstalltungstipp: SMX München 2017

„SEO+SEA=SMX“ - die führende Such- und Online Marketing Konferenz am 14. - 15. März 2017

http://www.onlinemarketing-praxis.de/erfolgsmessung



"Die ausgewählten Unternehmen stehen vorbildhaft für diesen Wandel: Egal ob innovative Technologien, die Digitalisierung von Produktionsprozessen oder das Angebot komplexer Dienstleistungen – die Unternehmen beweisen, dass ein Strukturwandel neben Herausforderungen auch viele Chancen bietet. 

https://www.land-der-ideen.de/20-zukunftsweisende-nrw-unternehmen-ausgezeichnet




http://allestörungen.de/

= sind zu lösen: ?/!


https://schaufenster-gestalten.blogspot.de/2016/12/agenturen-brauchen-kein-eigenes.html






Wenn Sie einen Marketing-Automaten brauchen:
Dann sind Sie hier ...
http://simples-marketing.blogspot.com/2012/02/wenn-sie-einen-marketing-automaten.html

 

 

 






Dienstag, 17. Januar 2017

Der Mehrwert [17]

„Wenn ich’s nicht gern machen würde, dann kann ich’s lassen. ...*



Rainald Grebe - 30jährige Pärchen/ Reich mir mal den Rettich - YouTube

https://youtu.be/6ZcIUAe-DdI



* Was wir von Ursula und Christian Gruhl lernen können

http://ze.tt/du-bist-nie-zu-alt-fuer-einen-neuanfang/



"Wir versuchen ständig, in allen Bereichen das Optimale zu tun
...

Wer liebt, was er tut, lebt länger."

http://ze.tt/angebote/wie-uns-vorsaetze-in-eine-synchronisationskrise-fuehren-und-was-wir-dagegen-tun-koennen/




Wenn Sie einen Marketing-Automaten brauchen:
Dann sind Sie hier ...
http://simples-marketing.blogspot.com/2012/02/wenn-sie-einen-marketing-automaten.html

 

 

 






Sonntag, 15. Januar 2017

Innovation statt Subvention

"Keine Freude am Beruf? Was läuft schief?




"Normen vereinfachen unser Leben und bringen die Wirtschaft voran. Doch bis sich alle Beteiligten auf sie einigen, wird hart gerungen. Eine Geschichte über die schwierigen Geburten des Standards.



"...„Nicht normiert werden Verwendungsmöglichkeiten, Leistungsmerkmale und Preis. Also nichts, was die Differenzierungsmerkmale im Wettbewerb ausmacht.“ Für einen Fiat 500 und einen Porsche Carrera gelten vom Benzineinfüllstutzen bis zum Auslösemechanismus für den Beifahrer-Airbag die gleichen Normen. Dennoch handelt es sich um grundsätzlich unterschiedliche Produkte. „Wenn man sich auf die normativ festlegbaren Grundlagen geeinigt hat“, sagt Reigl, „steigt bei der Ausgestaltung der Produktmerkmale die Intensität des Wettbewerbs. Und das wirkt innovationsbeschleunigend.“



"Zurzeit gibt es Bestrebungen, die Innovationsprozesse für Unternehmen in eine Norm zu gießen. Da schüttelt dann auch der oberste Siemens-Normierer den Kopf.


„Wie ein Unternehmen das Neue in die Welt bringt, sollten wir nicht versuchen zu standardisieren. Das wäre wohl ein Widerspruch in sich.“



~ Ausgabe 10/2013 - Schwerpunkt Normal

Jedem Topf sein Deckel

https://www.brandeins.de/archiv/2013/normal/jedem-topf-sein-deckel/




"Deutsche Unternehmen verlieren an Innovationskraft. So sehen es Manager in einer weltweiten Umfrage. 

„Das Ergebnis sollte ein Weckruf für deutsche Unternehmen sein“, sagt BCG-Deutschlandchef Carsten Kratz. Viele seien zwar innovativ, würden aber global nicht so wahrgenommen.

http://www.handelsblatt.com/unternehmen/management/innovation-in-unternehmen-die-besten-ideen-kommen-aus-den-usa/19242656.html



"Wertschöpfend in Deutschland produzieren ...

Und das, obwohl das Nachbarland Tschechien nicht weit entfernt ist und dort das...

http://www.automobilwoche.de/article/20070716/HEFTARCHIV/707160378/deutsche-werke-in-thyrnau-und-gotha-zeichnen-sich-durch-hohen-qualitaetsgrad-und-innovative-fertigungstechnik-aus-zf-geht-beim-achsgetriebebau-auf-nummer-sicher

Güteklassen und Qualitätsstufen vs. Preise

Beispiel:

http://www.ahornsirup-welt.de/92/gueteklassen-und-qualitaetsstufen/


vs.



"Berufsberater, inkompetent und desinteressiert. 

~ http://www.sozial-und-stark.de/hartz-4/jobcenter/arge_Weimar/Kreisfreie%20Stadt%20Weimar.html



und



"Von der Fachkraft zum Irgendwas-muss-ich-ja-machen



Beispiel:

"Der 53-Jährige hat Bautischler gelernt, danach als Zimmermann gearbeitet, als Vulkaniseur, als Köhler im Tagebau. Nach der Wende war er zehn Jahre bei der Stadtreinigung seiner Heimatstadt Potsdam

Mitte vergangenen Jahres hatte er sich eine Lehrstelle als Rechtsanwaltsfachangestellter gesucht.

Ende August bekam Jürgen Weber zuletzt ein Stellenangebot vom Jobcenter: eine Tätigkeit als Büroassistent, 30 Stunden, Lohn nach Vereinbarung.



...„Das Fördern ist meist zu unspezifisch, um zu helfen“



Folge:

...seit zwölf Jahren ist er arbeitslos.

Zudem haben die Arbeitslosen vor allem atypische Beschäftigungen gefunden,...

Er hat einen Verein gegründet, um andere ALG-II-Empfänger zu beraten, ist Mitglied im Armutsnetzwerk der Landesarmutskonferenz Brandenburg und beim Kommunalpolitischen Forum.

 „Irgendwas muss ich ja machen, um nicht auf der Couch zu versinken.“

~ https://www.brandeins.de/archiv/2013/normal/ueberfordert/


vs.

"Das kompetente Verhalten des einen grenzt sich positiv von der Inkompetenz anderer ab. 

Kompetenzerwerb: Grundlagen, Didaktik, Überprüfbarkeit

https://books.google.de › books

Eberhard Jung - 2010 - ‎Education




http://m.manager-magazin.de/unternehmen/artikel/a-1066663-2.html :

"Keine Leidenschaft im Job? Was läuft falsch bei mir?"

"Denn die Masse der Gesellschaft besteht nicht aus (...) Herzchirurgen, sondern aus Lkw-Fahrern - wörtlich und im übertragenen Sinn. Der Lkw-Fahrer steht in diesem Beispiel für alle, die nicht einfach "nur" herausfinden müssen, was sie erfüllt, und daraus ab morgen einen Beruf machen. 


"Menschen motiviert man mit Ehrlichkeit, nicht mit Floskeln.



!Nichts gegen ♥Menschen, die:


https://schaufenster-gestalten.blogspot.de/2017/01/weiterbildung-40-fit-fur-die-callcenter.html

https://schaufenster-gestalten.blogspot.de/2017/01/das-alleinstellungsmerkmal-17.html

https://schaufenster-gestalten.blogspot.de/2017/01/der-mehrwert-16.html

:)



Wenn Sie einen Marketing-Automaten brauchen:
Dann sind Sie hier ...
http://simples-marketing.blogspot.com/2012/02/wenn-sie-einen-marketing-automaten.html

 

 

 






Freitag, 13. Januar 2017

Der Mehrwert [16]

"Arbeit ist sichtbar gemachte Liebe.


~ Khalil Gibran,




"Er fliegt und bedient Menschen vom ganzen Herzen.


~ http://www.zeitblueten.com/news/nicola-fritze/






PDF] Die Liebe zum Beruf - Josef Anton GmbH

www.wohnfuehlkonzept.de › uploads

„Die Liebe zum Beruf“. Naturstein rund um mich herum. Als Kind wuchs in inmitten großer, tonnenschwerer Natursteinblöcke auf. Schon früh war mir klar, mit diesem wunderbaren Material arbeiten zu wollen ...


http://www.wohnfuehlkonzept.de/wp-content/uploads/Die-Liebe-zum-Beruf-.pdf




"Solange der Mensch noch etwas lieben kann, hat er wache Augen.

~ http://www.zeit.de/2014/01/rettung-oleg-popow/seite-2



Wenn Arbeit:  Liebe (z)ersetzt



"Die Soziologin Christine Wimbauer hat das bei ihren Interviews mit Paaren in Deutschland festgestellt 


(„Wenn Arbeit Liebe ersetzt“, Campus-Verlag 2012). 




"In jeder Gesellschaft ist die Art und Weise, wie Männer und Frauen zusammen leben und lieben, abhängig von der Art und Weise wie sie arbeiten. Das Bürgerliche Zeitalter, das mit der Industrialisierung und der Trennung von Wohn- und Arbeitsplatz zu Anfang des 19. Jahrhunderts begann, war die große Zeit für das romantische Liebes- und Familienideal. Die Bürgersfrau war für das Heim, die Familie und auch die Liebe zuständig. Der Mann ernährte die Familie, und erfuhr, wenn er nach getaner Arbeit heimkehrte, von seiner Frau Anerkennung für die materielle Sicherheit, die er ihr bot. Die Frau der gehobenen Schichten erhielt Anerkennung für die Kinder, die sie gebar, und die Geborgenheit, die sie dem Ernährer bot. Und im besten Falle liebten sich beide auch.

~ http://www.wiwo.de/erfolg/beruf/familie-und-beruf-wenn-die-arbeit-die-liebe-frisst/7185014.html



Arbeit ist sichtbar gemachte Liebe

~ Khalil Gibran



"Das Team um Ahmed Tawakol hat fast 300 Erwachsene mittleren Alters untersucht. Bei Probanden, die über starken Stress klagten, war die Nervenaktivität der tief im Hirn gelegenen Amygdala erhöht, die auch als Mandelkern bezeichnet wird. Zudem waren die Adern dieser Studienteilnehmer stärker verhärtet und weniger durchlässig. Der Mandelkern gilt als Teil des emotionalen Gehirns, in dem Gefühle wie Angst und Ärger verarbeitet werden. Unter Stress gehen von hier offenbar Signale an das Knochenmark und andere Körperregionen aus, vermehrt weiße Blutkörperchen und weitere Entzündungsstoffe zu produzieren.


http://www.sueddeutsche.de/gesundheit/medizin-stress-fuehrt-zu-entzuendungen-im-koerper-ganz-ohne-keime-1.3330430



"Frauen sind doch selber schuld, dass sie weniger verdienen, und eine gesetzliche Regelung für Lohngerechtigkeit wäre nur unnötig teuer? Diese Argumente sind grundfalsch.

http://www.zeit.de/wirtschaft/2017-01/gesetz-lohngerechtigkeit-deutschland-frauen-maenner-diskriminierung-gleichstellung/komplettansicht



"Die Freude am Arbeiten ist vielen abhanden gekommen. Ein Viertel aller Angestellten hat innerlich gekündigt und die Mehrheit empfindet mehr Frust als Lust am arbeiten. Das ‚die da oben’ anklagende Opfer-Bewusstsein grassiert und die meisten arbeiten nur noch, um Geld zu verdienen in der Hoffnung, in ihrer „Frei-Zeit“ ein wenig Spaß zu haben."

~ robert-betz-shop.de/arbeit-sichtbar-gemachte-liebe-p-58790.html


"Würden Sie ein Hobby ausüben, das Ihnen keine Freude bereitet?

~ http://www.erfolgreich-im-leben.com/blog/leidenschaft/lieben-sie-ihre-arbeit-oder-tauschen-sie-nur-zeit-gegen-geld.html





Wenn Sie einen Marketing-Automaten brauchen:
Dann sind Sie hier ...
http://simples-marketing.blogspot.com/2012/02/wenn-sie-einen-marketing-automaten.html

 

 

 






Dienstag, 10. Januar 2017

Weiterbildung 4.0 – fit für die Callcenter-für-alles?

Während man dem Geist immer mehr Nahrung gibt und die Köpfe erhellt, läßt man nicht selten das Herz erkalten.

Gottfried Keller



Verstand und Witz kann leicht ergötzen, doch fesseln kann allein das Herz.

Wilhelm Hey



Was nicht von Herzen kommt, das geht nicht zu Herzen.

Sprichwort



~ gutzitiert.de


https://dailyverses.net/de/herz

http://www.way2god.org/de/bibel/1_johannes/4/
http://www.way2god.org/de/bibel/1_korinther/13/
http://www.way2god.org/de/bibel/roemer/12/
http://www.way2god.org/de/bibel/hoheslied/










http://www.bullybase.de/tv/bully-rick/video/callcenter-fuer-alles-clip Callcenter für alles - Video - Bullybase 


Wer alles kann, kann nichts.

Unbekannt, aphorismen.de




Life at a call center

https://youtu.be/hAjzvy94JsM

http://www.focus.de/wissen/videos/callcenter-in-indien-callcenter-auf-der-anderen-seite-der-welt_id_5566832.html






"Interview mit Peter Kreuz: NEIN - Was 4 mutige Buchstaben bewirken können

https://youtu.be/U2hGwsVmNJM






Digitalsierung der Arbeit

Nahles: Arbeiten 4.0 braucht Sicherheit und Recht auf #Weiterbildung


"Nahles möchte nicht nur eine unabhängige Qualifizierungsberatung einrichten, sondern fordert ein Recht auf Weiterbildung. So ließe sich den Menschen auch die Sorge nehmen, in dem man Wege aufzeige, konkret zu handeln. Mit dem Dialogprozess wolle sie zudem den Mythen entgegentreten, die mit der Digitalisierung einhergehen würden: dass Computer Arbeit überflüssig machen und Roboter die Kontrolle übernehmen werden. Es sei nichts vorherbestimmt und schon gar nicht alternativlos, betont Nahles. „Wir können immer entscheiden, in welche Richtung der Fortschritt läuft.“

http://www.vorwaerts.de/artikel/nahles-arbeiten-40-braucht-sicherheit-recht-weiterbildung







Rekord-Steuerquote

„Wir marschieren in Richtung Kleptokratie“



"Generalsekretär Wolfgang Steiger sagte, die Steuerschätzung gehe von rund 140 Milliarden Mehreinnahmen von 2016 bis 2021 aus.


„Davon kann den Bürgern ein Drittel guten Gewissens zurückgegeben werden“, meinte er.

Der Präsident des Familienunternehmer-Verbands, Lutz Goebel, warnte: „Die Steuerquote erreicht volkswirtschaftlich gefährliche Größen.“


http://m.faz.net/aktuell/wirtschaft/wirtschaftspolitik/rekord-steuerquote-wir-marschieren-in-richtung-kleptokratie-14613153.html







"Was heißt hier „gesunder Menschenverstand“?


"Die Diskreditierung (des ! Herzens) ist eine klassische Strategie der Autokraten, die wir zurzeit in der Türkei, in Russland, Polen und Ungarn beobachten können. Das (Herz) ist nun mal der größte (Freund) der Galle.


http://www.tagesspiegel.de/politik/attacken-auf-intellektuelle-von-trump-bis-afd-die-neue-wuerdigung-des-nichtwissens/19232326.html?google_editors_picks=true






"Hey, Azubis! Was liebt ihr an eurem Job?

http://fudder.de/hey-azubis-was-liebt-ihr-an-eurem-job--120092811.html



"Erzählt mal wieso ihr euren Job liebt

http://www.bym.de/forum/job-forum/480460-erzaehlt-mal-euren-job-liebt.html




"Ein Plädoyer für Liebe und Verantwortung.

https://www.welt.de/politik/deutschland/article111466410/Lieblose-Alleinverwirklicher-bedrohen-die-Ehe.html






-------------------


Lösung:




http://www.foerster-kreuz.com/nein-zu-gleitfaehigkeit/



https://schaufenster-gestalten.blogspot.de/2017/01/das-alleinstellungsmerkmal-17.html



... Hier wird nur mit #Liebe gekocht!

https://www.lovelybooks.de/autor/Eva-Engelbert/Hier-wird-nur-mit-Liebe-gekocht-143917280-w/



-------------

#Denksteine





Wenn Sie einen Marketing-Automaten brauchen:
Dann sind Sie hier ...
http://simples-marketing.blogspot.com/2012/02/wenn-sie-einen-marketing-automaten.html

 

 

 






Freitag, 6. Januar 2017

Das Alleinstellungsmerkmal [17]

Mit großer #Leidenschaft für Hortensien
* haben sich die Pellens 

im Laufe der Jahre 

zu einem international vermarktenden 

#Spezialbetrieb für Hortensien 

entwickelt.


*) und mit "ganz viel Liebe für das eigene Produkt





~ Pellens Hortensien: Die erfolgreiche Spezialisierung eines Familienunternehmens.

Andreas Pellens spricht über Hortensien und erklärt, was die Zusammenarbeit mit Pöppelmann TEKU® so besonders macht.

1. DECEMBER 2015


https://www.poeppelmann.com/us/formenbau/aktuelles/news/?blogartikelid=1681&area=teku&articleType=&cHash=47829de6d81a2a25a2d600e38db2be86







--------------------------------------------------



"Sie kämpfte für bessere Bildungschancen
junger Amerikaner,
für gesunde Schulernährung ..."

"Nutzt die Bildungschancen,
konzentriert euch,
seid entschlossen!"

~ https://m.heute.de/detail/46270712



"Wer Bildungschancen ausbaut, ohne für adäquate Beschäftigungsmöglichkeit sorgen zu können, kann nicht beanspruchen, dem sozialen Frieden zu dienen.

http://m.faz.net/aktuell/wissen/forschung-politik-1/nur-mit-bildung-gegen-den-terror-reicht-nicht-14321007.html




„Wir können uns hier keine rumänischen Löhne leisten, weil wir hier keine rumänischen Preise haben.“

~ http://www.nur-zitate.com/autor/Gregor_Gysi



https://schaufenster-gestalten.blogspot.de/2014/04/was-das-bildungssystem-verschweigt.html

https://schaufenster-gestalten.blogspot.de/2016/08/leonardo-da-vinci-war-kein-kunstler-und.html

------------------




Was:
-------
Lehre
und Unterweisung,

Wie:
-------
Anleitung

und Übung,

Disziplin (regelmäßig vs. konsequent)
und Züchtigung. (aufziehen,  großziehen =  jahr-e-lang)


~ Unterweisung (gr. paideia)
~ http://www.way2god.org/de/bibel/epheser/6/

Römer 5
1. Korinther 13









Wenn Sie einen Marketing-Automaten brauchen:
Dann sind Sie hier ...
http://simples-marketing.blogspot.com/2012/02/wenn-sie-einen-marketing-automaten.html

 

 

 






Die Macht der Bilder [80]

"Ich liebe dieses Bild. Keine Gewalt, keine Wut, nur das Wissen um moralische Überlegenheit."



"Wenn es nur ein Mensch ist, der im gegebenen Augenblick ohne Wimpernzucken gesagt oder getan hat, wovor wir zögern", schrieb der Dichter Erich Kästner.



"I am a vessel!", bedankte sich Evans bei ihren Kommentatoren auf Facebook. Das heißt: Ich bin nur ein Gefäß.


~ #Vorbilder: #Superwoman

"Mehr Geschichten von Menschen, die für andere zum Maßstab geworden sind und warum jeder Einzelne ein größeres Vorbild ist als er denkt, finden Sie im Themenschwerpunkt der ZEIT Nr. 2/2017 vom 5.1.2017.


http://www.zeit.de/2017/02/ieshia-evans-krankenschwester-new-york-rassismus-demonstrationen-vorbild/komplettansicht






Wenn Sie einen Marketing-Automaten brauchen:
Dann sind Sie hier ...
http://simples-marketing.blogspot.com/2012/02/wenn-sie-einen-marketing-automaten.html