Sonntag, 5. Juli 2015

Das Alleinstellungsmerkmal [6]

I ♥ ...






z. B.

brand eins

Das Wirtschaftsmagazin


WARUM?


...auch "Alkan, der Wirtschaftsingenieur*", wird (das) nicht verstehen 

(koennen) 
(wollen), 
warum ich (...) 
Und das ist auch gut so PUNKT




* http://www.zeit.de/2015/22/roboter-journalismus-digitalisierung



"Es gibt gewichtige Gründe, sich jetzt und sofort damit zu beschäftigen, auch wenn ...

http://www.sueddeutsche.de/digital/bedeutung-von-algorithmen-neue-weltsprache-1.2051528




"Die Heucheleien der Internet-Journalisten


...Ich hatte eine vielversprechende Karriere vor mir. Wir waren nicht mehr auf demografische Daten angewiesen, um Menschen zu überwachen. Wir konnten alles überwachen. Ich konnte mir dein Leben 

aus der Datenbank 

z u s a m m e n s t ü c k e l n. 
...

Ich könnte dich mit den tausenden oder Millionen gezielten Botschaften und Inhalten

in eine bestimmte Richtung stoßen

und dich verändern — in winzigen Schritten,
wieder und wieder und immer wieder.

Ich könnte Testsysteme, die deinen Geschmack verändern sollen, automatisch gegeneinander testen, ein A/B-Test für die Veränderung deines Geschmacks über die Zeit hinweg, das Ganze dann wiederholen

und somit eine immer perfektere Maschine zur Meinungsbildung erschaffen."

...

https://medium.com/deutsch/die-heucheleien-der-internet-journalisten-212ed5620ac9







"Wie kommt es, dass ich im Internet ständig russische Auffahrunfälle und arabische Frauenschubser angeboten bekomme? Angeblich wissen Konzerne wie Google und Facebook doch alles über die Wünsche ihrer Kunden."

S.P.O.N. - Der Schwarze Kanal: Der große Internet-Irrtum


Eine Kolumne von Jan Fleischhauer

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/google-als-verkaufsmasche-der-grosse-internet-irrtum-kolumne-a-1041313.html#ref=meinunghp




"Wichtig ist es vor allem, mir"

(...) "Informationen dann zur Verfügung zu stellen, wenn ich sie benötige.

Nicht vorher, nicht nachher."


~ http://www.theeuropean.de/gunnar-sohn/10098-neue-technick-altes-denken







http://m.faz.net/aktuell/feuilleton/debatten/die-digital-debatte/internet-vordenker-jaron-lanier-im-gespraech-13679623.html

http://www.welt.de/wirtschaft/article143469940/Millionen-damit-Computer-uns-nicht-toeten.html





"Die erste politische Maßnahme müsste daher sein, die digitalen Verflüssigungen zwischen Festanstellung, freiberuflichem Schaffen und Hobbyarbeit weder sozialistisch-gewerkschaftlich totzuregulieren noch thatcheresk-neoliberal allein in die Hände von Radikalkapitalisten zu legen. Das bisherige, netz- und sozialpolitische Regierungs-Oeuvre der letzten fünfzehn Jahre macht großen Mut, dass dieses Unterfangen royalschnafte mit Sternchen gelingen wird!"

http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/sascha-lobo-sharing-economy-wie-bei-uber-ist-plattform-kapitalismus-a-989584.html




PREISMANAGEMENT
Manager drücken nur Kosten, statt Gewinne zu steigern

http://www.zeit.de/karriere/2015-06/preismanagement-pricing-manager?commentstart=17




4 erfolgreiche Geschäftsmodelle für den E-Commerce:
Welcher Typ bist du?

http://t3n.de/news/4-erfolgreiche-modelle-fuer-614951/?utm_source=twitter.com&utm_medium=social&utm_campaign=social-buttons

++

http://www.brandeins.de/archiv/2015/handel/freya-oehle-im-interview-kuenstliche-panikmomente/

vs.


http://www.wiwo.de/politik/konjunktur/tauchsieder-der-staat-ist-der-bessere-unternehmer/10077880-all.html

"...Aber was macht dieses
(Land)
so einzigartig?"


http://www.brandeins.de/archiv/2012/digitale-wirtschaft/der-lauf-der-dinge/



-------------
#Denksteine
~    ~    ~



Wenn Sie einen Marketing-Automaten brauchen:
Dann sind Sie hier ...
http://simples-marketing.blogspot.com/2012/02/wenn-sie-einen-marketing-automaten.html

 

 

 




 


Keine Kommentare: