Freitag, 27. Juli 2012

Kunden kennen lernen [45]

"Warum Belohnung eine Strafe ist."

Deutsche Kurzzusammenfassung des nur auf englisch erschienenen Buches „Punished
By Rewards“ von Alfie Kohn :

www.friedvolle-lebenswege.de/Belohungbestraft.pdf


~ ~ ~

 

"Strafe und Belohnung"  im Market_ing


"Wie können Marken die Autopiloten ihrer Kunden auf sich lenken?"

"Im Gehirn geht es immer um Belohnung und Bestrafung. Der Preis, den wir für ein Produkt zu zahlen haben, bedeutet Bestrafung. Marke und Produkt versprechen Belohnung. Also muss man sich fragen: Worin besteht der Belohnungseffekt meiner Marke? Und wie kann ich den implizit kommunizieren?"

Zitat aus Quelle Link:
http://www.brandeins.de/magazin/wir-lieben-die-vielfalt/strafe-und-belohnung.html



"Im Prinzip hat die Studie bestätigt, was wohl viele Social Media Nutzer insgeheim schon bei sich selbst beobachtet haben: Facebook und Co. vermitteln dem User eindeutig ein Gefühl der Genugtuung und Befriedigung. Das Belohnungssystem wird aktiviert, genauso wie es bei Sex, Konsum von Schokolade oder auch Drogen (hier allerdings in unnatürlich hohem Maße) geschieht. Der Stoff  Dopamin wird ausgeschüttet, der wiederum die „Glückshormone“ Endorphine freisetzt."
 
~ Zitat aus Quelle :
http://www.agentur-steckenpferd.de/werbeagentur-blog/werbung/facebook-twitter-co-studie-besttigt-selbstoffenbarung-sozialen-netzwerken-macht-glcklich/



~ ~ ~

"Gerald Hüther: Belohnung ist genauso falsch wie Bestrafung"
http://youtu.be/shh31MTUL3M

~ ~ ~


"Wer für seine Arbeit bezahlt wird, der folgert unwillkürlich, dass er nicht um der Sache selbst willen arbeitet, sondern nur fürs Geld - und das sei eine fatale Umdeutung. Ein profaner äußerer Anreiz schiebe sich dann über das ursprünglich hehre innere Handlungsmotiv."

~  Zitat Quelle: "Motivation und Belohnung: Geld macht faul" : http://www.sueddeutsche.de/wissen/motivation-und-belohnung-geld-macht-faul-1.156184  +++ Zweifel an Belohnungsplänen +++ Angst vor den Konseqenzen

 

~ ~ ~ 

 

berndsenf.de/pdf/emotion6Triebunterdrueckung.pdf

und

..."Wie wir durch Loben manipulieren und was wir sonst tun können"

http://www.arbor-verlag.de/alfie-kohn

 

 ~    ~    ~

 



Wenn Sie einen Marketing-Automaten brauchen:
Dann sind Sie hier ...
http://simples-marketing.blogspot.com/2012/02/wenn-sie-einen-marketing-automaten.html


 









  


 

Freitag, 20. Juli 2012

Die Ware im Fenster [13]

Kunst ist nicht für den Alltag da, sondern nur für Festtage.
~ Arnold Schönberg (1874-1951), östr. Komponist, Entwickler d. Zwölftonmusik, zitate.de


Kunsthandel im Wandel
http://fineart-antiques.com/c_philosophie.html





Denn die einen sind im Dunkeln
und die andern sind im Licht
und man siehet die im Lichte
die im Dunkeln sieht man nicht.

 

"Das Leben liegt in den Zwischenräumen"
http://zwischenraeume-maria.blogspot.de/2012/01/zwischenraume-die-verborgenen.html



http://ua-traveling.com/de/article/ukrainian-artists-in-new-york


http://www.asianart.org/


http://de.wikipedia.org/wiki/Persische_Miniaturmalerei

http://de.wikipedia.org/wiki/Persische_Kaffeehaus-Malerei


"Kunst im Ghetto"
http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/galerienszene-sao-paulo-brasiliens-kunst-rast-an-die-weltspitze-a-550051.html





"Ein gigantisches Gemälde, gefertigt aus einer Million Kaffeebohnen."http://www.deutsch-russische-nachrichten.de/2012/06/29/schrager-rekord-russen-fertigen-riesenbild-aus-kaffeebohnen-an/


 

Junge Kunst online kaufen: start your art


 

Tina Jerman (Hg.)
Kunst verbindet Menschen
Interkulturelle Konzepte für eine Gesellschaft im Wandel

2007, 264 S., kart., zahlr. Abb., 23,80 €
ISBN 978-3-89942-862-9
Reihe Kultur und soziale Praxis








~    ~    ~

Wenn Sie einen Marketing-Automaten brauchen:
Dann sind Sie hier ...
http://simples-marketing.blogspot.com/2012/02/wenn-sie-einen-marketing-automaten.html

 

 

 










Freitag, 13. Juli 2012

Marketing - Mix - Die 4 P´s [72]

Über das linear-kausale Denken zum Pfusch

"Permakultur postuliert, dass in unserer Gesellschaft linear-kausales Vorgehen dominiert und dies langfristig destruktive Folgen hat. Systemisches Denken und Handeln soll das linear-kausale überwinden, da der Mensch prinzipiell in Systemen lebe und linear-kausales Denken und Handeln erkannte Probleme nicht lösen könne, sondern nur räumlich und zeitlich verschiebt. Linear-kausales Denken verleite dazu, den momentan jeweils am meisten störenden Einfluss fälschlicherweise als alleinige Ursache anzusehen. Außerdem erzeuge linear-kausales Vorgehen durch lediglich symptomatische Korrekturen ständig neue Probleme."
~ http://de.wikipedia.org/wiki/Permakultur

http://www.sueddeutsche.de/kultur/schaeden-an-oeffentlichen-grossprojekten-wenn-pfusch-zum-prinzip-wird-1.1412216



~    ~    ~

Wenn Sie einen Marketing-Automaten brauchen:
Dann sind Sie hier ...
http://simples-marketing.blogspot.com/2012/02/wenn-sie-einen-marketing-automaten.html

 

 

 









Freitag, 6. Juli 2012

Marketing - Mix - Die 4 P´s [71]


Statt „Lebenslauf“ sprach er lieber von seinen verschiedenen sog. „Lebensstrukturen“,

von denen er insgesamt rund neun selber ausprobierte.
U. a. war er Astrophysiker, Musikkritiker, Stadtplaner, Futurologe, einer der sechs Gründungsmitglieder des Club of Rome, Buchautor und Dozent.
~ http://de.wikipedia.org/wiki/Erich_Jantsch



"Heute ist klar, daß alle komplexeren Gestalten ihre Existenz und ihr Wesen dem ständigen Energieaustausch oder Stoffwechsel mit ihrer Umgebung verdanken.

Während abgeschlossene Systeme auf das »langweilige« thermodynamische Gleichgewicht zustreben, in dem sich alle Unterschiede so weit wie möglich ausgleichen, besteht in offenen Systemen die Neigung, ja, der Zwang, die hinein- und hinausführenden Strömungen unter dem Einfluß der unvermeidlichen zufälligen Schwankungen in geregelte Bahnen zu lenken, die mit zunehmender Vielfalt der äußeren und inneren Wechselwirkungen immer raffiniertet werden."
~ http://www.langelieder.de/lit-jantsch79.html



Was der Stromzähler über Geburtenraten verrät
http://www.demogr.mpg.de/de/news_presse/news_1917/was_der_stromzaehler_ueber_geburtenraten_verraet_2949.htm

 

 

~    ~    ~

Wenn Sie einen Marketing-Automaten brauchen:
Dann sind Sie hier ...
http://simples-marketing.blogspot.com/2012/02/wenn-sie-einen-marketing-automaten.html